Pfarrkirche St. Georgen ob Judenburg

Pfarrkirche St. Georgen ob Judenburg

Die Pfarrkirche St. Georgen ob Judenburg wurde im 13. Jahrhundert im romanischen Stil erbaut und im 15. Jahrhundert um die Apsis und Sakristei im gotischen Stil vergrößert. Das äußere Erscheinungsbild prägt der mächtige romanische Turm mit seiner barocken Zwiebelhaube. Bei den im Zuge der Kirchenrenovierung im Jahre 1987- 1989 überraschend gefundenen Fresken im Turmquadrat handelt es sich um die bedeutendsten spätromanischen Wandmalereien der Steiermark in den letzten 50 Jahren. Die aus der 2. Hälfte des 13. Jahrhunderts stammenden Wandmalereien zeigen eine äußerst seltene Darstellung der Georgslegende und des Georgsmartyriums.