Murradweg

Murradweg 3-G Murauen

Radfahren im Herzen der Tour de Mur

Der Murradweg in den 3-G Murauen ist geprägt durch eine außergewöhnlich schöne und abwechslungsreiche Flusslandschaft. In Unzmarkt-Frauenburg hat man ein Drittel des Murradweges zurückgelegt und der müde Radfahrer sollte sich Zeit nehmen zum Verweilen im Freizeitpark, wo auch das „Hotel zur Schiene“ für Nächtigungen zur Verfügung steht. In St. Georgen ob Judenburg lockt der allseits bekannte Freizeitpark „Märchenwald“ besonders die kleinen Radfahrer. Bei Thalheim gelangt man über die Thalheimbrücke mit eigener Radspur zum Ausgangspunkt der Au und zur Furthschmiede in St. Peter ob Judenburg. Von dort kann man über einen gemütlichen Radweg in die Bezirksstadt Judenburg radeln und wieder in den Murradweg R2 einsteigen.

  • Radfahrer bei der Rast in den 3-G-Murauen
  • Radfahrer am Murradweg in den 3-G-Murauen
  • Erholung in den 3-G-Murauen
  • Gruppe Radfahrer in den 3-G-Murauen